Wiener Arbeitskreis für Psychoanalyse

7. Deutschsprachige Internationale Psychoanalytische Tagung (DIPSAT)

Die Deutschsprachige Internationale Psychoanalytische Tagung wird alle zwei Jahre abwechselnd von
jeweils einer der fünf deutschsprachigen IPA-Gesellschaften ausgerichtet. Links zu diesen Gesellschaften finden Sie unter Kontakt

Die Verantwortlichen

Internationales Tagungskomitee

Lokales Organisationskomitee

Nina Bakman ( banina@bluewin.ch )

Isabella Ammering-Oberreiter ( isabella.ammering@gmx.at )

Ingo Focke ( drfocke@t-online.de )

Margarethe Grimm ( grimm@chello.at )

Maria Johne ( schatzmeister@dpv-psa.de )

Angelika Groysbeck ( angelika.groysbeck@tele2.at )

Fritz Lackinger ( Fritz.lackinger@gmail.com )

Fritz Lackinger ( fritz.lackinger@gmail.com )

Hemma Rössler-Schülein ( roessler-schuelein@wpv.at )

Gertrude Maderthaner ( gertrude.maderthaner@gmx.at )

Sabine Schlüter ( sabine.schlueter@utanet.at )

Die Supervisorinnen und Supervisoren

Elisabeth Aebi Schneider (SGPsa)

Gebhard Allert (DPV)

Daniel Barth (SGPsa)

Michael Diercks (WPV)

Ingo Focke (DPG)

Klaus Grabska (DPG)

Lore Gratz-Erbler (WPV)

Margarete Grimm (WAP)

Delaram Habibi-Kohlen (DPV)

Uschi Kreuzer-Haustein (DPG)

August Ruhs (WAP)

Marianne Scheinost-Reimann (WAP)

Kitty Schmidt-Löw-Beer (WPV)

Christoph Walker (DPV)

Das Tagungsbüro im Billrothhaus, Frankgasse 8, 1090 Wien

Zur Anmeldung, zum Abholen von Unterlagen, und für alle anderen Fragen.
Kontakt: organisation@dipsat.wien

Öffnungszeiten:

Donnerstag, 13.10.16

16:30-20:00 Uhr

Freitag, 14.10.16

08:30-16:00 Uhr

Samstag, 15.10.16

08:30-17:00 Uhr

Sonntag, 16.10.16

09:00-12:30 Uhr

Büchertisch

Während der Tagung wird ein Büchertisch der Buchhandlung Brigitte Salanda (a.punkt) ein Stöbern in der aktuellen psychoanalytischen Literatur ermöglichen.

Mahlzeiten und Pausenverpflegung

Vormittags und nachmittags werden in den Kaffeepausen jeweils Getränke und Snacks serviert. Diese sind im Tagungsbeitrag enthalten.

Am Freitag, 15.10., gibt es in der Mittagspause ein Mittagsbuffet um 24,– Euro. Wer schnell weg muss, kann ein Lunchpaket um 12.– Euro nehmen.
Diese Auswahl ist am Anmeldeformular einzutragen.

Am Samstag empfehlen wir das Kennenlernen der Restaurants in der Umgebung des Billrothhauses.
Diesbezügliche Vorschläge werden hier noch bekannt gegeben.

Zertifizierung

Um Akkreditierung von Fortbildungspunkten wurde sowohl in Österreich (ÖÄK, ÖBVP) als auch in Deutschland (PTK) angesucht. Entsprechende Bestätigungen werden am Ende der Tagung ausgestellt.

Für Schweizer Ärzte gilt, dass im Ausland stattfindende Veranstaltungen von der SGPP automatisch anerkannt werden, wenn sie von der jeweiligen ausländischen psychiatrischen Fachgesellschaft anerkannt sind.

Organisation (zuletzt geändert am 2016-07-25 09:57:48 durch FritzLackinger)